Praktikum/Volunteering mit Raubkatzen (bevorzugt in Europa)

Als Freiwilliger im Ausland sich sozial engagieren...
Antworten
KoksACola
Beiträge: 1
Registriert: Fr Sep 08, 2017 4:50 pm

Praktikum/Volunteering mit Raubkatzen (bevorzugt in Europa)

Beitrag von KoksACola » Fr Sep 08, 2017 5:10 pm

Hallo zusammen,
ich hae folgendes Anliegen: Ich war schon seit meiner Kindheit von Klein- und Großkatzen fasziniert und würde gerne eine Zeitlang in einem Zoo, einem Volunteering-Center etc. mit ihnen arbeiten. Ich bin Student, studiere aber etwas ganz Anderes (hauptsächlich aus finanziellen Gründen). Da in deutschen Zoos keine Praktikanten oder Ehrenamtliche zu den Raubtieren gelassen werden, muss ich es im Ausland machen.
Nach Afrika o. Ä. würde ich sehr ungerne gehen, da dort die medizinischen/hygienischen Standards etc. mit Europa nicht vergleichbar sind (habe einige gesundheitliche Probleme). USA wäre sehr teuer, denke ich. Am liebsten würde ich also in Europa bleiben. Ich habe mich bereits informiert - in Frankreich etwa dürfen auch Praktikanten ins Raubtierrevier. Allerdings brauchen die Zoos dort einen Vertrag mit einer Agentur, die die Sozialversicherung etc. übernimmt.
Meine Frage nun: Gibt es Organisationen, die so etwas innerhalb von Europa organisieren können? Notfalls auch außerhalb. Gäbe es sogar Förderungen für so etwas? Ich würde mir meinen Praktikumsplatz am liebsten selbst aussuchen, aber falls die Organisation selbst einen geeigneten anbietet, wäre das evtl. auch OK.

Antworten