Vorlaufszeit

Als Freiwilliger im Ausland sich sozial engagieren...
Antworten
Phil89
Beiträge: 1
Registriert: Mi Aug 31, 2016 3:28 pm

Vorlaufszeit

Beitrag von Phil89 » Mi Aug 31, 2016 3:34 pm

Guten Tag zusammen,

ich bin aktuell dabei mich mit diesem Thema auseinander zu setzen und würde hier gerne mal wissen, wie viel Vorlaufszeit man benötigt um sich für eine Freiwilligenarbeit anzumelden?

Könnt ihr mir das sagen bzw. mir helfen? Habe auf der Webseite nur gelesen, dass ich per Mail oder Telefon nicht anfragen kann... find ich schon etwas schlecht, wenn man direkte Fragen hat :-(

Danke schon mal! =D

LG
Phil

MarieSB
Beiträge: 2
Registriert: Fr Sep 09, 2016 6:04 pm

Re: Vorlaufszeit

Beitrag von MarieSB » So Sep 18, 2016 11:10 pm

Hey Phil,

generell gilt, so früh wie möglich. Wenn dir das jetzt schon durch den Kopf geht, kontaktiere bereits Stellen, die für dich in Frage kämen. Ich habe damals meinen Freiwilligendienst in Costa Rica gemacht und habe alles gut 5 Monate zuvor eingetütet. Bedenke, was du alles im Vorfeld regeln musst. Das beginnt mit der Bewerbung und endet (sofern du es im Ausland machst) mit dem Flug dahin. Du musst dir zudem überlegen, wie du dich in der Zeit finanzieren willst. Allein das kann länger dauern, Geld aufzutreiben.

LG
Marie

Terrawork
Beiträge: 9
Registriert: Di Nov 08, 2016 10:38 am

Re: Vorlaufszeit

Beitrag von Terrawork » Mi Nov 23, 2016 10:12 am

Ich würde auch sagen so früh wie möglich, MarieSB hat ja schon einige Punkte angesprochen die im Vorfeld zu organisieren sind, das kann alles schon recht viel Zeit in Anspruch nehmen.

Am einfachsten ist es da wenn du eine Agentur kontaktierst die derartige Auslandsaufenthalte im Rahmen eines Programms organisiert, dort kannst du dich dann zumindest über den Ablauf informieren und weißt grob auf was es alles ankommt und was du alles regeln musst bevor es losgehen kann.

Es gibt auch kostenfreie Infoveranstaltungen zu dem Thema, da würde ich mich einfach mal schlau machen und dann wahrnehmen was geht!

Antworten