als Erzieherin ins Ausland

Als Freiwilliger im Ausland sich sozial engagieren...
Antworten
Selly
Beiträge: 1
Registriert: Mi Aug 18, 2010 12:20 am
Wohnort: Potsdam

als Erzieherin ins Ausland

Beitrag von Selly » Mi Aug 18, 2010 12:25 am

Hallo,
nächstes Jahr werde ich meine Ausbildung zur Erzieherin abschließen und im gleichen Jahr habe ichmir überlegt im Ausland Berufserfahrungen zu sammeln, etwa über Freiwilligenarbeit oder in einem Camp. Dabei ist mir der Umgang mit Kindern und/oder Jugendlichen sehr wichtig, da es ja meine berufliche Zielgruppe ist.

Ich schreibe euch hier, weil mir der Anschluss fehlt, der mich diesbezüglich mal beraten könnte, sprich:
- wie und wo bewirbt man sich
- welche voraussetzungen muss man erfüllen (Freiwilligenarbeit, Arbeiten im Camp)
- wer hat bereits erfahrungen gemacht und kann mir tips geben ?!

Freu mich über alle möglichen Antworten.
Danke im Voraus!
:)

mimango
Beiträge: 3
Registriert: Do Aug 19, 2010 1:49 pm

Re: als Erzieherin ins Ausland

Beitrag von mimango » Do Aug 19, 2010 1:57 pm

Hallo Selly,
da hätte ich einen Tipp in Costa Rica. Dort kannst du in kleinen Zwergschulen mit den Kindern arbeiten!
Die Agentur heißt first hand, das Anmeldeformular ist auf ihrer website. Mailanfragen werden sehr schnell beantwortet und besondere Voraussetzungen sind für die Arbeit mit Kindern, dass die Freiwilligen Erfahrungen in diesem Bereich mitbringen.
Schau' doch dort mal rein: www.firsthand-costarica.com
Das Projekt machen Bekannte von mir!
Liebe Grüße
mimango

Antworten