Wwoofen in Neuseeland

Im Ausland auf einer Farm arbeiten bzw. eine Zeit leben...
Antworten
Nadjaa
Beiträge: 1
Registriert: Fr Nov 07, 2014 6:53 pm

Wwoofen in Neuseeland

Beitrag von Nadjaa » Fr Nov 07, 2014 7:03 pm

Halli Hallo :)
Ich wollte mal fragen, wer von euch denn schon Erfahrungen mit dem Wwoofen gesammelt hat. Ich würde das gerne in Neuseeland machen, weiß aber nicht ob es wirklich notwendig ist, sich auf der Seite der Organisation zu registrieren um Zugang zu den Datenbanken zu erhalten oder ob es nicht reicht sich vor Ort nach Wwoofing Möglichkeiten umzusehen/ umzuhören.

Freue mich über eure Antworten/ Erfahrungen :)

Monika
Beiträge: 2
Registriert: Mi Jul 01, 2015 2:49 pm

Re: Wwoofen in Neuseeland

Beitrag von Monika » Mi Jul 01, 2015 3:11 pm

Was ist das ?

Zaza
Beiträge: 8
Registriert: Di Jul 21, 2015 4:37 pm

Re: Wwoofen in Neuseeland

Beitrag von Zaza » Fr Jul 24, 2015 3:44 pm

Haha, genau die Frage hätte ich auch gehabt =D

RobinStamm
Beiträge: 10
Registriert: Mi Feb 04, 2015 11:47 am

Re: Wwoofen in Neuseeland

Beitrag von RobinStamm » Mi Jul 29, 2015 3:19 pm

Wwoofen bedeutet das arbeiten auf Biologischen Farmen gehen Kost und Unterkunft. ;)
Ob man dafür angemeldet sein muss weiß ich leider nicht. Schaden tut es bestimmt nicht.

Für mich geht es nämlich auch erst in 40 tagen los.

Viele Grüße

Robin

Timo239
Beiträge: 7
Registriert: Do Aug 06, 2015 9:53 am

Re: Wwoofen in Neuseeland

Beitrag von Timo239 » Fr Aug 07, 2015 10:56 am

Huhu! Du brauchst dich da gar nicht in Deutschland drum kümmern. Wenn du erstmal da bist dann wirst du solche Organisationen in Hülle und Fülle finden. Ich bin damals einfach beim "wandern" auf eine Farm gestoßen, und so habe ich die Besitzer kennengelernt und habe dann da gearbeitet. Alles ganz unformell und locker. Also: Keine Sorge!

Antworten