WORK AND TRAVEL Australien 2018

Jobben & Reisen in Australien, Neuseeland, Kanada, USA, Europa, Asien etc.

Moderator: Auslandszeit-Team

Antworten
sophia6879
Beiträge: 1
Registriert: Sa Aug 27, 2016 8:55 pm

WORK AND TRAVEL Australien 2018

Beitrag von sophia6879 » Sa Aug 27, 2016 9:34 pm

hallo zusammen !

Ich bin Sophia , 17 Jahre alt ( Zur Reise 19) und werde mein Abi voraussichtlich 2018 haben.
Ich will für 1 Jahr nach Australien um den Sprung ins kalte Wasser zu wagen und auf eigenen Beinen zu stehen, mich selbst besser kennen lernen und mal komplett vom Alltag weg zu kommen. Zudem finde ich das Land total interessant und natürlich kann es nicht schaden meine Englischkenntnisse fürs Studium schonmal etwas aufzubessern :D Ich habe vor die Reise alleine zu organisieren. Habe mir vorgestellt die ersten 3,5 Wochen in einem Backpacker Hostel in Sydney zu verbringen und parallel einen 3 wöchigen Sprachkurs zu machen. In den ersten 3,5 Wochen kann man sich schon etwas im Land zurecht finden, sehen wie die Leute dort ticken und nach ersten Jobs suchen oder eine reise Route planen. Danach wollte ich für 9 Tage ins Byron Bay Surfcamp. Abenteuer und Spass gehören schliesslich auch dazu ! Die oben genannten Sachen wollte ich vor Reiseantritt buchen damit man am Anfang erstmal etwas festes hat heisst lieber in Deutschland etwas mehr arbeiten und dafür den ersten Monat im Ausland etwas Sorgenfreier und entspannter angehen anstatt direkt mit der Arbeit zu beginnen :) (Haben ja schliesslich 1 Jahr zeit :D ) Für den Aufenthalt in Australien bin ich relativ offen: vielleicht mal nach Neuseeland oder ein Auto kaufen und das Land einfach mal auf eigener Faust erkunden :)

Ich suche eine Reisepartnerin die sich von den oben genannten angesprochen fühlt und bock auf die Reise hat. Suche jemanden der spontan, sportlich und mit dem man spass haben kann :)

Die Reise ist noch etwas hin aber ich bin mir meiner Sache sicher und vielleicht findet sich schon jetzt wer, der Bock dazu hat dann können wir uns schon mal kennen lernen und uns vielleicht ein halbes Jahr vor der Reise zusammen setzen und alles Planen und uns so gemeinsam das Geld für die Reiseorganisation sparen :P So wie ich es mir gedacht habe wird die Reise mit Flug Ausstattung Visum etc. und dem ersten Monat (so wie ich es fürs erste geplant habe) um die 5000€ kosten. das ist wahrscheinlich mit einer der Gründe warum ich mich schon so früh nach einer Reisepartnerin umsehe. Bin schon jetzt kräftig am Sparen und es ist definitiv machbar wenn man jeden Monat mal wieder etwas Geld zur Seite legt und sich die Ausrüstung beispielsweise zum Geburtstag/Weihnachten wünscht und Ferienjobs annimmt. Hoffe ich schrecke hiermit niemanden ab :roll:

Wenn ihr noch andere Vorschläge habt, wie man den ersten Monat dort verbringen kann dann schreibt mir doch einfach. Das was ich mir gedacht habe waren meine ersten Überlegungen man kann schließlich nie zu früh planen :P

Freue mich auf eure Nachrichten !

Grüße Sophia

poolsheep
Beiträge: 3
Registriert: Mo Feb 29, 2016 8:10 pm

Re: WORK AND TRAVEL Australien 2018

Beitrag von poolsheep » Di Aug 30, 2016 11:43 am

Hallo Sophia,

erst Mal meinen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung!

Die Reise alleine zu organisieren ist meiner Meinung nach die richtige Entscheidung. Das wird auch alles nicht so schwer und kein Hexenwerk. Mach Dir da also keine Gedanken. Bzw. nicht zu viele Gedanken. Ein paar Gedanken über die Reise solltest Du Dir aber schon machen. Also nicht falsch verstehen.

Ich finde das 3,5 Wochen auch ok sind für die Stadt in der man ankommt, um sich einen Job zu suchen, die erste Stadt kennenzulernen und sich evtl. ein Auto zu kaufen. Außerdem kannst Du Dich in der Zeit zurechtfinden und in Australien einleben.

An Deiner Stelle würde ich aber keinen Sprachkurs machen, vor allem dann nicht, wenn Du alleine fliegst. Du wirst genug englisch sprechen, auch wenn Du viele Deutsche treffen wirst.
In Sydney wirst Du aber vor allem viele Asiaten treffen. Mach Dich also auf Chinatown gefasst.
Sydney ist eine echt schöne Stadt in der Du Deine ersten Wurzeln schlagen wirst.

Ein Surfcamp hätte ich auch gerne am Anfang meiner Reise gemacht. Scheint also eine gute Entscheidung von Dir gewesen zu sein ;) Ich würde es aber nicht in Byron machen, da es mir dort zu touristenmäßig war und der Surfkurs da wahrscheinlich auch etwas teurer ist. Ich mochte die Stadt selber nicht so. Andere haben dort aber viel Zeit verbracht und die Stadt geliebt. Außerdem ist es (für australische Verhältnisse) recht nah an Sydney dran.

Wenn Du in Deutschland genug Zeit zum arbeiten hast, mach es auf jeden Fall. Sei Dir aber bewusst, dass Du in Australien ca. das doppelte Gehalt für einfache Arbeit verdienen wirst. Ärgere Dich also später nicht. Aber die Zeit kannst Du dann ja zum Reisen nutzen ;) Mit der Arbeit würde ich trotzdem relativ früh beginnen um es hinter Dir zu haben. Es ist ein tolles Erlebnis, trotz dessen willst Du ja aber was vom Land sehen und nicht arbeiten. Es ist nicht so schön die letzten drei Monate Deiner Reise zu arbeiten. Für den letzten Monat bietet es sich aber an, um an einem Ort zu sein um z.B. das Auto zu verkaufen.

Zum Thema Ausrüstung:
Was willst Du Dir schenken lassen? Eigentlich brauchst Du nichts besonderes. Ich würde an Deiner Stelle in eine gute Kamera investieren. Sowohl für Video als auch für Fotos. Einen teuren Rucksack brauchst Du nur wenn du kein eigenes Auto hast und auch längere Wanderungen machen willst.
Ich selber hatte einen 75l Deuter Rucksack mit, in dem ich viel zu viel mitgenommen habe. Sogar einen Schlafsack habe ich schon aus Deutschland mitgebracht. Außerdem lag der Rucksack die ganze Reise über (bis auf eine Woche Wandern) im Auto unterm Bett.

Falls Du noch Fragen hast, melde Dich einfach hier!

Sebastian

Antworten